STIEGLER | AUSBILDUNGEN IN SCHWABACH

Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d)

Du möchtest Farbe in deinen Beruf bringen, täglich spannende Herausforderungen meistern – und das Ganze am liebsten mit Menschen, die genauso engagiert sind wie du?

Willkommen bei Stiegler! Denn die Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) ist alles andere als eintönig: Unser familiär geführtes Unternehmen bietet dir vielfältige Aufgaben in einem eingespielten Team.

Jetzt um einen unserer Ausbildungsplätze bewerben!

Das solltest du mitbringen:

  • Du besitzt einen guten Hauptschulabschluss.
  • Du arbeitest gerne an verschiedenen Orten und im Freien.
  • Du bist handwerklich begabt und körperlich fit.
  • Du hast Ausdauer und Durchsetzungsvermögen.
  • Du denkst mit und magst es, Verantwortung zu übernehmen.
  • Du bist pünktlich und zuverlässig.
  • Du hast Freude am Umgang mit Menschen und Spaß am Gestalten.

Was macht ein Maler und Lackierer (m/w/d) bei Stiegler?

Die Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) ist sehr abwechslungsreich: Du lernst unter anderem Untergründe vorzubereiten, Putzschäden auszubessern, Wände und Decken zu streichen, Tapeten anzubringen oder Fenster und Türen zu lackieren. Auch die Gestaltung von Fassaden sowie die Instandhaltung historischer Bauten gehört zu deinem Arbeitsalltag als Maler und Lackierer (m/w/d). Und egal, ob du einen grauen Neubau in einen bunten Wohlfühlraum verwandelst beziehungsweise einem Gebäude einen frischen Anstrich verleihst – da wir vor allem auf Großbaustellen tätig sind, siehst du abends genau, was du tagsüber geleistet hast. Nämlich eine ganze Menge!

Wie läuft die Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) ab?

Der Beruf wird im dualen System ausgebildet, das bedeutet: Du bist abwechselnd zwei Wochen im Betrieb und eine Woche in der Berufsschule. Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre, wobei Lehrzeitverkürzungen nach Absprache möglich sind. Den Abschluss der Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) bildet die Gesellenprüfung, die aus einem theoretischen und einem praktischen Teil besteht.

Was kann man nach der Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) machen?

Hast du den Gesellenbrief als Maler und Lackierer (m/w/d) in der Tasche, kannst du dich auf verschiedene Bereiche spezialisieren oder dich zum Technischen Fachwirt beziehungsweise zur Malermeisterin weiterbilden lassen. Damit steht sogar der Gründung eines eigenen Betriebs nicht mehr im Weg. Auch ein fachbezogenes Studium ist unter Umständen drin.

Das bieten wir dir

Nette Leute

Gemeinsam im Handwerk mehr erreichen: Wir tauschen unser Fachwissen regelmäßig aus und sind auch bei privaten Problemen füreinander da.

Einen sicheren Job

Bei der Stiegler GmbH handeln wir in Generationen, nicht Quartalen. Für unsere Mitarbeitenden bedeutet dies eine langfristige Perspektive.

Work-Life-Balance

Wer dauerhaft Überstunden schiebt oder seine Familie nur am Wochenende sieht, setzt seine Gesundheit aufs Spiel. Das möchten wir vermeiden.

Wertschätzende Atmosphäre

Fehler sind da, um aus ihnen zu lernen – nicht um auf ihnen herumzureiten. Denn nur wer ab und an scheitert, kann sich weiterentwickeln.

Flache Hierarchien

Unsere Mitarbeitenden sind das Herz unseres Betriebs – kein kleines Rädchen im Getriebe. Darum treffen wir wichtige Entscheidungen im Team.

Individuelle Weiterbildungen

Jede*r hat einzigartige Talente und spezifische Fachkenntnisse. Diese Unterschiede machen uns aus. Diese Stärken fördern wir.

Beste Ausstattung

Welcher Hersteller hat die hochwertigsten Farben? Unsere Experten wissen es. Und unsere Experten kaufen auch dort ein.

Last but not least: Stolz

Deine Arbeit verändert das Gesicht deiner Stadt und wird noch in einhundert Jahren zu bewundern sein.

Unsere Azubis im Profil

Carmen Gerngroß (22)

macht seit September 2021 eine Teilzeit-Ausbildung zur Malerin und Lackiererin.

Warum hast du dich gerade für die Ausbildung bei Stiegler GmbH entschieden?

Wegen des Gesamtpakets. Die Kollegen sind sympathisch, alle haben immer ein offenes Ohr für mich und helfen, wo sie können. Die Chefs sind super. Bereits während des Vorstellungsgesprächs waren sie sehr freundlich und so verständnisvoll mit meinem Hintergrund. Außerdem macht mir die Arbeit im Handwerk einfach Spaß.

Ich könnte mir keinen besseren Arbeitsplatz vorstellen. Denn hier bin ich glücklich und hier will ich bleiben. Das ist auch der Grund, warum ich anderen Menschen ebenso empfehlen würde, eine Ausbildung zur Malerin bei Stiegler zu machen.

Welche Aufgaben gefallen dir am besten?

Streichen, gestalten, lackieren, sogar abdecken und abkleben. Schleifen. Eigentlich alles. Die Ausbildung zur Malerin ist wirklich vielseitig: Man kann einerseits handwerklich tätig werden, anderseits kreativ sein.

Carmens ganze Geschichte erfahren >

Farhad Khanmohammad (23)

macht seit Oktober 2021 eine Ausbildung zum Maler und Lackierer.

Wann hast du gemerkt, dass du Maler und Lackierer werden willst?

Bevor ich zu Stiegler kam, machte ich verschiedene Praktika. Zum Beispiel als Automechaniker, Bäcker oder Autolackierer. Aber da spürte ich schnell: Das sind nicht meine Berufe. Das Streichen und Gestalten wiederum bereitete mir vom ersten Tag an Freude.

Warum hast du dich für Stiegler entschieden?

In erster Linie, weil alle nett zu mir sind. Insbesondere mein Chef, der immer ein offenes Ohr für mich hat. Auch meine Kollegen sind freundlich. Sie bringen mir vieles bei: Wände streichen, Türen schleifen oder Untergründe fürs Lackieren vorbereiten – eben was ein Maler und Lackierer können muss. Zudem läuft bei Stiegler alles nach Plan. Jeder weiß, was er zu tun hat und arbeitet seine Aufgaben schrittweise ab. Daher kann ich bereits im ersten Lehrjahr viele Arbeiten selbstständig erledigen.

Farhads ganze Geschichte erfahren >

Du interessierst dich für eine kreative, spannende und vor allem zukunftssichere Ausbildung im Handwerk?

Werd Maler (m/w/d) und bewirb dich jetzt bei uns! Gerne auch um einen Praktikumsplatz. Und solltest du Fragen haben, zögere bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen.

Stellenangebote bei Maler Stiegler

 

Stiegler Fassaden- und Malertechnik GmbH

Industriestraße 6
91126 Schwabach

Tel.: 09122 / 188250-0
Fax: 09122 / 188250-05

Email: bewerbung@stiegler.de